Dorfgemeinschaft Geschichte

Dorfgemeinschaft Roitzheim
gegr. 1976 e.V.



Aufgaben und Sinn der Dorfgemeinschaft.


Die Dorfgemeinschaft Roitzheim ist als Kooperationsgemeinschaft 1976 von sieben Roitzheimer Vereinen gegründet worden. Derzeitig angehörende Vereine:

Sportclub 1928 Roitzheim e.V.
Karnevalsgemeinschaft Rözeme Pannejecke 1972 e.V.
Obstgartenbauverein Roitzheim
Deutsches Rotes Kreuz, Ortsgruppe Roitzheim
Deutsches Rotes Kreuz, Seniorenelub Roitzheim
Pfarrgemeinderat St. Stephanus, Roitzheim
Feuerwehrkameradschaft Roitzheim

Der erweiterte Vorstand sieht zusätzlich je zwei Vertreter der angeschlossenen Vereine vor.

Satzungsgemäße Aufgaben der Dorfgemeinschaft:
Pflege der dörflichen Gemeinschaft und des Brauchtums, wie z. B.
St. Martinszug, Kinder- und Dorffest, Goldene Hochzeiten usw.
Jugend- und Seniorenbetreuung,
Koordination der Dorfvereine in Bezug auf gemeinschaftliche
Aktivitäten,
Verwaltung und Betreuung des Dorfgemeinschaftshauses,

(Einrichtung, Versicherungen, Privatvermietung, kl. Reparaturen) Dorfverschönerungsmaßnahmen, Bürgerbetreuung und Unterstützung, Kontaktaufnahmen mit der Stadt Euskirchen bei städt. Maßnahmen in Roitzheim. Der Vorstand trifft sich 4 - 6mal im Jahr zu Besprechungen. Der erweiterte Vorstand wird viermal im Jahr zusammengerufen, um Aktivitäten und Maßnahmen zu besprechen und evtl. durchzuführen.









Druckbare Version
Seitenanfang nach oben